Operative Medizin

Operationen, die noch vor wenigen Jahren mit einem längeren Krankenhausaufenthalt verbunden waren, können heute problemlos ambulant durchgeführt werden. Moderne Operationstechniken, wie die sogenannte minimal-invasive Chirurgie, und schonende Anästhesieverfahren belasten den Körper heute deutlich weniger als noch vor vielen Jahren.

Die Entwicklung moderner Narkosemittel erlaubt es heute, dass Patienten bereits wenige Minuten nach den meisten Operationen etwas trinken dürfen. Übelkeit und das allgemeine Unwohlsein gehören der Vergangenheit an.

Qualitätssicherung beim ambulanten Operieren

Seit Anfang 2005 nehmen wir an dem patientenorientierten Qualitäts-Sicherungssystem AQS1 teil. AQS1 ist ein wissenschaftlich fundiertes System zur Qualitätssicherung beim Ambulanten Operieren.

mehr...

Über 30.000 erfolgreich ambulant durchgeführte Operationen in der Tagesklinik Hofheim belegen, das der mehrtägige Krankenhausaufenthalt heute nicht mehr notwendig ist. In den eigenen vier Wänden erholt sich jeder Patient deutlich schneller.

„Was ist, wenn ich zuhause dann doch einmal ärztliche Hilfe benötige?“

Die Ärzte der Tagesklinik Hofheim, Operateur und Narkosearzt, erreichen Sie telefonisch rund um die Uhr über eine spezielle Notfallnummer.

"Wir sind immer für Sie da!"

Die Tagesklinik Hofheim ist Mitglied in der Deutschen Praxisgesellschaft e.V.